Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden

Mertz: Venus und Merkur

12,90 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: 978-3-925100-28-4


Produktbeschreibung

Der Morgen- oder Abendstern ist eine uns allen vertraute Himmelserscheinung, die uns über verschiedene Etappen eines Jahres begleitet. Schon Pythagoras erkannte, dass es sich dabei um die zwei Gesichter eines Planeten handelt. Heute wissen wir, daß sowohl Merkur als auch Venus Morgen- oder Abendstern sein können. Bernd A. Mertz ist einer der wenigen Astrologen, der diese Unterscheidung mit in seine Betrachtung integriert. Merkur als Morgenstern ist mit dem Zeichen Zwillinge verwandt, Merkur als Abendstern mit dem Zeichen Jungfrau. Venus als Morgenstern findet ihre Entsprechung im Stier, während Venus als Abendstern zum Zeichen Waage gehört. Auf diese Weise kann der Autor auf schlüssige Weise erklären, warum die unteren Planeten in der Astrologie jeweils in zwei Zeichen "herrschen." Neben den mythologischen Hintergründen, zeigt er die astronomischen Zusammenhänge auf. Dabei wird deutlich, dass Venus ein Pentagramm am Himmel beschreibt, während der Merkur ein Hexagramm abbildet. Er untersucht diese verborgende Symbolik und zeigt: Venus und Merkur werden in der Astrologie stark unterschätzt. Für den praktischen Gebrauch beschreibt er ausführlich die Deutung von Morgen- und Abendstern im Geburtshoroskop. Der Autor: Bernd A. Mertz (1924 - 1996) beschäftigte sich seit über 40 Jahren mit Astrologie und gilt heute als einer der führenden Vertreter der modernen Astrologie. In zahlreichen Büchern und Artikeln befasste er sich mit den unterschiedlichsten Themen
Die ersten drei Hauptlichter der Astrologie / Das Pentagramm der Venus / Merkur und sein Hexagramm / Die Rückläufigkeit von Merkur und Venus / Merkur als Morgenstern / Merkur als Abendstern / Venus als Morgenstern / Venus als Abendstern / Morgen- und Abendstern in den Häusern